CDU Kreisverband
Sigmaringen

vielfältig, bodenständig, bürgernah

Header


Termine

◄◄
►►
Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Thomas Bareiß MdB

Lothar Riebsamen MdB

riebsamen 01

Klaus Burger MdL

burger 01

Norbert Lins MdEP

Lins Banner Web 270x180

Herdwangen. Der Kreisvorsitzende konnte 122 Mitglieder zum Kreisparteitag in Herdwangen begrüßen. Er informierte über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Insgesamt hielt der Kreisverband sieben Vorstandssitzungen ab.

Weiterlesen ...

Auf Einladung des Kreisvorsitzenden Klaus Burger MdL gab die neue Landrätin Stefanie Bürkle kürzlich im Rahmen einer Kreisvorstandssitzung ihr Debüt bei den Christdemokraten. Der Vorsitzende bat sie, über ihre Schwerpunktthemen und Ziele im Kreis Sigmaringen zu berichten. Schon über 100 Tage sei sie nun im Amt und immer erreichbar, so Burger, was er sehr schätze.

Weiterlesen ...

Gammertingen. Die Kreisvorstandsitzung am 01.07.2014 stand ganz im Zeichen des demografischen Wandels im ländlichen Raum. „Ein Thema, das uns bereits heute alle betrifft“, so Kreisvorsitzender Klaus Burger MdL.

Weiterlesen ...

Sigmaringen. Die Analyse der Kommunal- und Europawahl war Kernpunkt der letzten Kreisvorstandssitzung der Christdemokraten in der vergangenen Woche in Sigmaringen. Obwohl die CDU bei der Kreistagswahl mit einem Stimmenzuwachs von 1,1 Prozent nun bei 52,9 Prozent liegt, verlor sie im Kreistag fünf Sitze. „Dies ist den Wählerinnen und Wählern nur schwer zu erklären“, so der Kreisvorsitzende Klaus Burger MdL in seinen Ausführungen.

Weiterlesen ...

Vilsingen. Schwerpunkt in der Kreisvorstandssitzung am 4. April war das Thema Pressearbeit. Hierfür konnte als Referentin Frau Isabel Kling, die Pressesprecherin der CDU-Fraktion in Stuttgart und zugleich Kreispressesprecherin im Kreisverband Ludwigsburg ist, gewonnen werden.

Weiterlesen ...

Ostrach - Waldbeuren. Am 28. März traf sich der Kreisvorstand inklusive der Vertreter aus den einzelnen Ortsverbänden zu einer 2-tägigen Klausurtagung. Zielsetzung war sich über unterschiedliche Themen zu informieren bzw. die nächsten Schritte der politischen Arbeit im Kreis zu planen. Zunächst gaben die einzelnen Vertreter den Stand zur bevorstehenden Kommunalwahl wider: Allgemein ist zu spüren, dass sich die Kandidatensuche für die Stadt- bzw. Gemeinderatswahl als schwierig erweist; viel Überzeugungsarbeit sei zu leisten, um die Menschen dazu zu bewegen, politisch aktiv zu werden. Es ist aber festzustellen, dass es wieder gelungen ist sehr gute, kompetente und meist auch jüngere Kandidaten zu gewinnen. Unsere Listen werden sich gut behaupten meinte Kreisvorsitzender Klaus Burger MdL und ging auch auf die Europawahl ein. Um die 6 Sitze im Parlament für Baden-Württemberg zu gewinnen, sind mindestens 40% der Stimmen notwendig. Mit der Änderung der 3%-Hürde auf 0,5% ist es nun für Klein- und Splitterparteien leichter geworden, ins europäische Parlament einzuziehen. Es muss also um jede Stimme gekämpft werden!

Weiterlesen ...




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.